Tel.: 0160/91922165 | Email: info@isapm.org

SAFe® 5.0 Neuerungen und Upgrade – Workshop auch für SPC

Klicken Sie bitte den gewünschten Termin an…

Termine folgen oder auf Anfrage ..

Andere Uhrzeiten, Wochentage oder Aufteilungen können auf Anfrage angeboten werden.

Ziele

Die Teilnahme an diesem Workshop bereitet die Teilnehmer, welche bereits ein gültiges SAFe 4.x Zertifikat besitzen, auf die Prüfung zum Upgrade auf das aktuelle SAFe 5.0 Zertifikat vor.

Allen Teilnehmern werden die Neuerungen in SAFe 5.0 vermittelt.

Wir befinden uns jetzt im Zeitalter der Software – einer vernetzten Echtzeit-Welt, in der jede Branche von der Technologie angetrieben wird und jedes Unternehmen zumindest teilweise ein Softwareunternehmen ist. Organisationen, die Business Agility beherrschen, sind diejenigen, die florieren werden – und nicht nur überleben. Business Agility entsteht, wenn die gesamte Organisation schlanke und agile Praktiken einsetzt, um kontinuierlich und proaktiv innovative Geschäftslösungen schneller als die Konkurrenz zu liefern. Diese neue Version wurde entwickelt, um SAFe auf das gesamte Unternehmen auszuweiten und Business Agility zu ermöglichen.

Im Workshop lernen wir neue Kompetenzen zu verstehen und zu verwenden:

Schlüsselkompetenzen

  • Anwendung von SAFe zur Skalierung der Entwicklung von Lean und Agile im Unternehmen
  • New Business Agility verstehen und anwenden
  • Messung der Business Agilität
  • Kontinuierliche Lernkultur
  • Organisatorische Agilität

Teilnehmer

Der Kurs richtet sich an alle, welche sich im agilen Umfeld bewegen, um neue Aspekte kennenzulernen, insbesondere an alle, welche bereits Inhaber eines SAFe Zertifikates sind und dieses schnell und ohne viel Zeitaufsand auf SAFe 5.0 upgraden wollen.

Trainingsinhalte

Was ist Business Agility?

  • Warum ist der Ansatz so erfolgreich im digitalen Zeitalter?
  • Warum wird überwiegend SAFe® als Framework für Unternehmen und öffentlichen Dienst gewählt?
  • Was sind die sieben Kernkompetenzen eines Unternehmens und wie werden diese durch SAFe® etabliert?

Wassind die neuen Kernkomepentzen von SAFe 5.0?

  • Was bedeuten sie?
  • Wie setzt man sie erfolgreich um?

Wofür steht das Prinzip Agile Release Trains

  • Wenn man von Anfang an in jedem Schritt der Produktentwicklung schon die Qualität einbaute und prüfen könnte? Kann man, mit den leicht anzuwendenden Verfahren der Built-In Quality von SAFe.

Welchen Wert bringen die 5 neu strukturierten Kompetenzen?

  • Team & Technical Agility
  • Agile Product Delivery
  • Lean Portfolio Management
  • Enterprise Solution Delivery
  • Lean Agile Leadership

Zertifizierung

Voraussetzungen

Für das Upgrade zur SAFe 5.0 Zertifizierung ist eine gültige SAFe 4.x Zertifizierung Voraussetzung.

PDUs/SEUs

Der Workshop ist vom PMI – Project Managment Institute offiziell zur Geltendmachung von 8 PDUs anerkannt. Die Anmeldung des Teilnehmers übernimmt der Veranstalter direkt im Anschluss an den Workshop.

Der Workshop kann flexibel auch nach der Arbeitszeit stundenweise, über halbe oder 1 Tag gebucht werden.



Disclaimer: Die hier gemachten Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt, können aber sich jederzeit ändern und bleiben rein informativ und unverbindlich. Für verbindliche Angaben verweisen wir an Scaled Agile, Inc., bei der auch alle Rechte zu SAFe® liegen.

SAFe® und Scaled Agile Framework® sind registrierte Handelsmarken der Scaled Agile Inc..
SAFe® and Scaled Agile Framework® are registered trademarks of Scaled Agile, Inc..
Scaled Agile, Inc. is the certifying body of the Scaled Agile Framework® (SAFe®).