SAFe® for Government
Zertifizierung und Prüfungsvorbereitung

Anwendung von Lean-Agile-Praktiken im öffentlichen Sektor mit SAFe®

SAFe® for Government Practitioner

Der Übergang zu Lean-Agile-Praktiken für den Aufbau technologiebasierter Fähigkeiten ist im Regierungskontext eine besondere Herausforderung.

Aber Probleme aus der traditionellen Governance, der Vertragsgestaltung und organisatorische Hindernisse können mit den richtigen Informationen und Strategien überwunden werden. Während dieses zweitägigen Kurses lernen die Teilnehmer die Prinzipien und Praktiken des Scaled Agile Framework® (SAFe®) kennen, wie man mit Hilfe von Agile Release Trains Werte ausführt und freisetzt, und was es bedeutet, eine Lean-Agile-Umstellung eines Programms innerhalb einer Regierungsbehörde zu leiten.

Die Teilnehmer erhalten ein Verständnis der Lean-Agile-Mentalität und erfahren, warum sie eine wesentliche Grundlage für die Transformation darstellt. Außerdem erhalten sie praktische Ratschläge zum Aufbau leistungsstarker, agiler Teams und Programme, in die mehrere Anbieter eingebunden sind, zur Verwaltung von Technologieinvestitionen in Lean-Flow, zum Erwerb von Lösungen mit agilen Verträgen, zum Start des Programms und zur Planung und Bereitstellung von Werten mit SAFe. Die Teilnehmer erfahren auch, wie spezifische Führungsverhaltensweisen erfolgreiche organisatorische Veränderungen in der Regierung vorantreiben können.Wenn Sie SAFe® Release Train Engineer (RTE) werden, erleichtern und ermöglichen Sie die End-to-End-Wertbereitstellung durch Agile Release Trains (ARTs) – und lernen Sie, wie Sie einen hochleistungsfähigen ART aufbauen, indem Sie ein Servant Leader und Coach werden.

ISAPM Extra: Ihre zertifizierten und in IT, Wirtschaft, Management ausgebildeten Trainer nutzen Dialog und Simulation zur lebendigen Wissensvermittlung mit konkreten Tipps aus den Unternehmen für die Anwendung von SAFe in Ihrem Umfeld.

ISAPM Extra: Ein Highlight ist der von ISAPM entwickelte, im Preis enthaltene Prüfungsblock für die 100% Bestehensrate.

Der Kurs vermittelt Wissen und bereitet die Teilnehmer auf die Prüfung zum zertifizierten SAFe® Release Train Engineer vor.

Ein zertifizierter SAFe® Release Train Engineer (RTE) ist ein Scaled Agile Framework® (SAFe)-Programmbetreuer und Coach, der für die End-to-End-Wertschöpfung in einem einzelnen Programm oder Wertstrom in einem Lean-Agile-Unternehmen verantwortlich ist.

Inhalt + Nutzen

Kursinhalte

Die Kursinhalte sind für alle zertifizierten Trainingsanbieter seitens des Lizengebers vorgeschrieben, um bestmögliche Qualität zu liefern.

ISAPM-Extra: ISAPM hat über die Jahre zusätzlich für jeden Kurs ein zugeschnittenes Vorbereitungsmodul entwickelt, welches einen gelungen Einstieg für alle Kursteilnehmer, Anfänger oder Kenner, gewährleistet. Somit ist bei ISAPM Vorwissen keine Notwendigkeit.

ISAPM-Extra: Die für den jeweiligen Kurs von ISAPM entwickelten Prüfungsvorbereitungen stellen sicher, dass zielgerichtet die Prüfung angegangen werden kann. ISAPM Teilnehmer haben eine fast 100 % Erstbestehensrate.

Der offizielle SAFe Kurs beginnt mit der Erkundung der SAFe-Prinzipien, der eigenen Bedeutung des value streams, die aus den Konzepten der lean-agile Ansätze der schlanken Produktentwicklung, dem Wertstromkonzept, agiler Entwicklung, DevOps und dem Systemdenken abgeleitet sind.

Anschließend diskutieren die Teilnehmer, wie sie Team- und technische Agilität etablieren und sich rund um den Wertfluss organisieren können.

Der Kurs konzentriert sich dann auf die Bedeutung einer kundenzentrierten Denkweise und die Anwendung von Design Thinking als Teil der Kernkompetenz Agile Product Delivery.

Eine Simulation bietet die Möglichkeit, ein PI Planning Event live zu erleben. Agil und lean wird von und für die Teams und Business Owner ein verbindlicher Plan für die Lösung aufgesetzt, der von der Lieferung von Werten bestimmt ist.

Die Teilnehmer bekommen zudem Einblicke und Empfehlungen für den Aufbau einer Continuous Delivery Pipeline und die Einführung einer DevOps-Kultur.

Lernziele

Um die Rolle eines SAFe® für Government Leiters zu übernehmen, sollten die Teilnehmer in der Lage sein:

  • Umstellung von Regierungsprogrammen von traditionellen Software- und Systementwicklungsmodellen auf Lean-Agile und DevOps Denkweise, Prinzipien und Praktiken mit SAFe
  • Anpassung der Technologiestrategie, der Budgetierung und Prognose, der Akquisition, der Einhaltung von Vorschriften und der Verwaltungsprozesse an flussbasierte Praktiken unter Verwendung neuer Regierungsrichtlinien
  • Organisieren Sie Regierungsprogramme in einem oder mehreren Agile Release Trains (ARTs) und führen Sie sie in Programminkrementen (PIs) aus.
  • Erkunden Sie die Koordination großer Lösungen in einer Regierungs- und Multivendor-Umgebung
  • Identifizierung und Verinnerlichung der Denkweise und des Verhaltens von Führungskräften, die für eine erfolgreiche Lean-Agile-Transformation unerlässlich sind
  • Verfolgen Sie Erfolgsmuster für SAFe-Implementierungen, die an den Regierungskontext angepasst sind
  • Skizzierung der nächsten Schritte, um die SAFe-Implementierung in Ihrem Programm oder Ihrer Einrichtung zu beginnen und/oder zu beschleunigen.

Zielgruppe + Voraussetzung

Prüfung + Garantie

Trainer

Preise + Rabatte + Förderung

Firmenschulung

ISAPM – Exklusivleistungen

PDUs

Donnerstag, 01.08.2024
Netto 1.090,00 €

Donnerstag, 01.08.2024
Netto 1.090,00 €

  • Anpassung an Ihre Praxis
  • Vor Ort oder Live-Online oder Hybrid
  • Zeit und Reisekosten sparen
  • Garantierte Termine ab 1 Teilnehmer
  • Bester Preis inkl. Zertifizierung
  • Kostenloser Probekurs
  • Kurse, Prüfung auf Deutsch, Englisch
  • ISAPM 100% Prüfungsmodul
  • Trainer aus der Praxis, Hochschuldozent
  • Trainer für PMI und SAFe, Brücken bauen
  • Kostenloser Wechsel von Kurs/Termin/TN
  • PMI PDUs vom ATP
  • Anpassung der Kursinhalte an Teilnehmer Level
  • Grundlagenblock – für Anfänger
  • Consulting & Transformation
  • SAFe – Zertifiziert für Transformation und Training
  • PMI – Autorisierter Trainingspartner (ATP)
  • 130+ SAFe Trainings pro Jahr

Disclaimer: Die hier gemachten Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt, können aber sich jederzeit ändern und bleiben rein informativ und unverbindlich. Für verbindliche Angaben verweisen wir an Scaled Agile, Inc., bei der auch alle Rechte zu SAFe® liegen.

SAFe® und Scaled Agile Framework® sind registrierte Handelsmarken der Scaled Agile Inc..
SAFe® and Scaled Agile Framework® are registered trademarks of Scaled Agile, Inc..
Scaled Agile, Inc. is the certifying body of the Scaled Agile Framework® (SAFe®).

Nach oben scrollen