Tel.: 0160/91922165 | Email: info@isapm.org

Implementing SAFe®


Basierend auf Version 5.0 von SAFe®

Achieving Business Agility with the Scaled Agile Frameworks

SAFe® Program Consultant


Kursziele | Rolle | Kompetenzen | Zielgruppe | Lernziele | Zertifizierung

Kursziele

Während dieses viertägigen Kurses lernen die Teilnehmer, wie man eine Lean-Agile Transformation durch die Nutzung der Praktiken und Prinzipien des Scaled Agile Framework® (SAFe®) und der sieben Kernkompetenzen des Lean Enterprise anführt. Die Teilnehmer erhalten Einblicke und üben, wie man Programme coacht, Agile Release-Züge einführt, eine Continuous Delivery Pipeline mit der DevOps-Kultur aufbaut und ein Lean-Portfolio befähigt.

Die ersten beiden Tage des Kurses – Leading SAFe® – bieten die Grundlage, um Führungskräften SAFe beizubringen. Die letzten beiden Tage konzentrieren sich ausschließlich darauf, was für die erfolgreiche Implementierung von SAFe im Unternehmen erforderlich ist. Die Zertifizierung als SAFe® 5 Programmberater (SPC) und die Möglichkeit, als Change Agent zu fungieren, ermöglicht es den Teilnehmern, das Unternehmen zu coachen und zu führen, um in einem störenden Markt erfolgreich zu sein, und befähigt sie, eine Lean-Agile-SAFe-Umstellung zu implementieren.

Rollenbeschreibung

Ein zertifizierter SAFe® 5 Program Consultant (SPC) ist ein Scaled Agile Framework® (SAFe) Change Agent, der alle Ebenen einer Organisation durch eine Lean-Agile Transformation auf der Skala durch Training, Coaching, Moderation und Mentoring führt. Dieser dienende Leiter spielt eine entscheidende Rolle, indem er das Expertenwissen von SAFe® anwendet.

Schlüsselkompetenzen

Entwerfen Sie eine SAFe-Implementierung
Entwicklung eines Plans zur Unternehmensumwandlung
Start und Erleichterung eines Agile Release Train (ART)
Erweitern Sie das Lean-Agile-Portfolio durch die Einführung zusätzlicher ARTs
Unterstützung einer Organisation bei den Praktiken des Änderungsmanagements
Ein Unternehmen durch eine SAFe-Transformation ausbilden und coachen

Entwerfen Sie eine SAFe-Implementierung
Entwicklung eines Plans zur Unternehmensumwandlung
Start und Erleichterung eines Agile Release Train (ART)
Erweitern Sie das Lean-Agile-Portfolio durch die Einführung zusätzlicher ARTs
Unterstützung einer Organisation bei den Praktiken des Änderungsmanagements
Ein Unternehmen durch eine SAFe-Transformation ausbilden und coachen

  • Entwerfen Sie eine SAFe-Implementierung
  • Entwicklung eines Plans zur Unternehmensumwandlung
  • Start und Erleichterung eines Agile Release Train (ART)
  • Erweitern Sie das Lean-Agile-Portfolio durch die Einführung zusätzlicher ARTs
  • Unterstützung einer Organisation bei den Praktiken des Änderungsmanagements
  • Ein Unternehmen durch eine SAFe-Transformation ausbilden und coachen

Zielgruppe

  • Consultant
  • Agile Coach
  • Agile Trainer
  • Product Manager
  • Release Train Engineer
  • Program or Project Manager
  • Scrum Master
  • Manager
  • Software Engineer
  • Business Analyst
  • Agile Change Agent
  • Product Owner
  • Development Manager
  • Director

Lernziele

  • Führen Sie die Lean-Agile Transformation des Unternehmens
  • Implementierung des Scaled Agile Framework (SAFe)
  • Befähigung für Lean Portfolios
  • Ausrichtung der Organisation auf eine gemeinsame Sprache und Arbeitsweise
  • Wertstrom-Identifikation durchführen
  • Einführung und Unterstützung Agile Release Trains und Koordination großer Lösungen
  • Aufbau und Durchführung einer Implementierungsstrategie
  • Konfigurieren Sie das Framework für einen bestimmten Unternehmenskontext
  • Manager und Führungskräfte in Leading SAFe® ausbilden
  • Ihre Lernreise fortsetzen und in die Lage versetzt werden, andere SAFe-Rollen im Unternehmen zu trainieren

Sie erhalten..

  • Arbeitsmappen für Teilnehmer
  • Berechtigung zum Ablegen der Prüfung zum SAFe® 5 Program Consultant Einjährige Mitgliedschaft in der SAFe Community Platform
  • Bescheinigung über den Kursabschluss

Zertifizierung

Voraussetzungen | Zertifizierungs-Kit | Prüfungsdetails | Studienmaterialien | PDUs/SEUs

Voraussetzungen

Alle Akteure einer Lean-Agile-Transformation sind unabhängig von ihrer Erfahrung willkommen, an dem Kurs teilzunehmen.

Die folgenden Voraussetzungen werden jedoch für diejenigen, die beabsichtigen, die SAFe® 5-Program Consultant Prüfung abzulegen und als zertifizierter SAFe® 5-Program Consultant (SPC) zu praktizieren, dringend empfohlen:

  • 5+ Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung, im Testen, in der Geschäftsanalyse, im Produkt- oder Projektmanagement
  • 3+ Jahre Erfahrung in Agile
  • Eine oder mehrere relevante Agile-Zertifizierungen.
  • Moderationsfähigkeiten
  • Klassenraummanagement und Zeitmanagement
  • Agile Erfahrung – Fähigkeit, eine Agile Klasse für Anfänger zu unterrichten
  • Fähigkeit, mit allen Ebenen einer Organisation zu kommunizieren
  • Erfahrungen oder Geschichten besitzen und in der Lage sind, Business und IT zu verbinden
  • Erfahrung und Fähigkeit, sich über den geschäftlichen Kontext hinaus zu verbinden und die Sprache zu sprechen
  • Technische Fähigkeiten zur effektiven Arbeit mit Prozessen und Arbeitsabläufen
  • Emotionale Intelligenz – verstehen Sie zumindest die Auswirkungen von Entscheidungen auf Menschen, Arbeitsabläufe und Unternehmen.

SAFe® Zertifizierungs Kit

Um ein zertifizierter SAFe® Program Consultant zu werden, ist ein außergewöhnliches Spektrum an Fähigkeiten erforderlich. Teilnehmer, die die Zertifizierungsprüfung bestehen, erhalten:

  • SAFe Program Consultant Manager-Zertifikat
  • SAFe 5 Program Consultant – digitale Plakette zur Online-Werbung für Ihre Leistungen
  • Eine einjährige zertifizierte Mitgliedschaft als SAFe 5 Program Consultant, die den Zugang zur SPC Community of Practice beinhaltet.
  • Ein Leitfaden zur Verwendung der SAFe 5 Program Consultant – Zertifizierung mit SPC-Zertifizierungszeichen
  • Zugang zu einer Vielzahl von Lernressourcen zur Unterstützung zertifizierter Fachkräfte während ihrer SAFe-Reise

Mit dem Abschluss dieses Kurses erhalten Sie Zugang zur Prüfung und zu allen zugehörigen Studienmaterialien als Teil Ihres Lernplans in der SAFe Community-Plattform.

Prüfungsdetails

Prüfungsname – SAFe 5 Program Consultant


Prüfungsformat – Mehrfachauswahl, Mehrfach auswählen


Prüfungsdurchführung – webbasiert (ein Browser), geschlossenes Buch, keine externe Unterstützung, zeitgesteuert


Prüfungszugang – Kandidaten können nach Abschluss des SAFe 5 Program Consultant Kurses auf die Prüfung innerhalb der SAFe Community Platform zugreifen.

  • Prüfungsdauer – Sobald die Prüfung beginnt, haben die Kandidaten 120 Minuten (2 Stunden) Zeit, um die Prüfung zu absolvieren
  • Anzahl der Fragen – 60
    Bestanden bei 45 richtigen Antworen (75%)
  • Sprache – Englisch
  • Prüfungskosten – Der erste Prüfungsversuch ist als Teil der Kursanmeldegebühr enthalten, wenn die Prüfung innerhalb von 30 Tagen nach Kursende abgelegt wird. Jeder Wiederholungsversuch kostet $250.
  • Richtlinien für die Wiederholung – Der zweite Prüfungsversuch (erste Wiederholung) kann unmittelbar nach dem ersten Versuch erfolgen. Der dritte Versuch erfordert eine Wartezeit von 10 Tagen. Der vierte Versuch erfordert eine 30-tägige Wartezeit.

Studienmaterialien für die Prüfung

Die Prüfung dient der Messung von Wissen und Fähigkeiten, die mit der beruflichen Rolle zusammenhängen. Wir empfehlen den Kandidaten dringend, eine Vielzahl von Ressourcen zur Vorbereitung auf diese Prüfung zu nutzen:

  • Kursmaterialien – Die Kursmaterialien sind ein wesentliches Artefakt des Kurses und können von der SAFe Community-Plattform heruntergeladen werden. Diese Materialien können verwendet werden, um auf den Inhalt zu verweisen, der während des Kurses speziell präsentiert wurde.
  • Studienleitfaden – Dieser umfassende Leitfaden beschreibt die Aufgaben und alle Ressourcen im Zusammenhang mit der Prüfung, einschließlich einer detaillierten Leseliste. Der Zugang ist nach Abschluss des Kurses über den Lernplan in der SAFe-Gemeinschaftsplattform möglich.
  • Praxistest – Der Praxistest ist so konzipiert, dass er den Erfolg der Zertifizierungsprüfung* vorhersagen kann, und er hat die gleiche Anzahl von Fragen, den gleichen Schwierigkeitsgrad und die gleiche Zeitdauer. Er ist Teil des Lernplans in der SAFe-Community-Plattform und kann beliebig oft und kostenlos abgelegt werden. *Dies ist nicht die eigentliche Prüfung, und das Bestehen der Prüfung garantiert nicht den Erfolg bei der Zertifizierungsprüfung.
  • Beispielfragen – Eine webfähige Version der Beispielfragen im Flashcard-Stil ist online und im Studienleitfaden zu finden.

Professional Development Units (PDUs) und Scrum Education Units (SEUs)

Teilnehmer können sich für SEUs der Kategorie C bewerben, um ihren CSP über die Scrum Alliance zu erwerben oder zu erneuern. Die Anerkennung liegt bei der Scrum Alliance.

Teilnehmer können PDUs zur Erfüllung ihrer Weiterbildungsanforderungen beim Project Management Institute (PMI) beantragen. Die Anerkennung liegt beim PMI.



Disclaimer: Die hier gemachten Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt, können aber sich jederzeit ändern und bleiben rein informativ und unverbindlich. Für verbindliche Angaben verweisen wir an Scaled Agile, Inc., bei der auch alle Rechte zu SAFe® liegen.

SAFe® und Scaled Agile Framework® sind registrierte Handelsmarken der Scaled Agile Inc..
SAFe® and Scaled Agile Framework® are registered trademarks of Scaled Agile, Inc..
Scaled Agile, Inc. is the certifying body of the Scaled Agile Framework® (SAFe®).