Tel.: 0160/91922165 | Email: info@isapm.org

Lean Portfolio Management – bis 30.9.20

Bitte die Fristen beachten:

Der letzte Tag, an dem die Version 5.0 des LPM unterrichtet wird, ist der 30. September 2020. Alle Kurse nach dem 30. September 2020 müssen die Version 5.0.1 haben und von einem zertifizierten LPM 5.0.1-Trainer unterrichtet werden.

Basierend auf Version 5.0 von SAFe®

Strategie und Ausführung aufeinander abstimmen

SAFe Lean Portfolio Management

SAFe® Lean Portfolio Manager Zertifikat

Klicken Sie bitte den gewünschten Termin an…



Andere Uhrzeiten, Wochentage oder Aufteilungen können auf Anfrage angeboten werden.

Kursziele | Rolle | Kompetenzen | Zielgruppe | Lernziele | Zertifizierung


Kursziele

In diesem dreitägigen Kurs im Stil eines Workshops erhalten die Teilnehmer die praktischen Werkzeuge und Techniken, die für die Umsetzung der Lean-Portfolio-Management-Funktionen Strategie und Investitionsfinanzierung, Agile Portfoliooperationen und Lean Governance erforderlich sind.

Die Teilnehmer des Kurses haben die Möglichkeit, den aktuellen und zukünftigen Zustand ihres Portfolios mit dem Portfolio Canvas-Tool zu erfassen und wichtige Geschäftsinitiativen zur Erreichung des zukünftigen Zustands zu identifizieren. Die Teilnehmer erkunden auch Methoden, um mit dem Portfolio-Kanban einen Portfolio-Fluss zu etablieren und Initiativen für einen maximalen wirtschaftlichen Nutzen zu priorisieren. Der Kurs bietet auch Einblicke in die Erstellung von Wertstrombudgets und Lean-Budget-Leitplanken sowie in die Messung der tatsächlichen Leistung des Lean-Portfolios.

Rollenbeschreibung

Ein zertifizierter SAFe® 5 Lean-Portfoliomanager (LPM) versteht, wie die Strategie- und Investitionsfinanzierung festgelegt wird, wie Agile Portfoliooperationen und Lean-Governance angewendet werden und wie ein Plan für die Implementierung der Lean-Portfoliomanagement-Funktion erstellt wird.

Schlüsselkompetenzen

  • Verbindung der Strategie von Portfolio und Unternehmen
  • Festlegung der Portfolio-Vision
  • Umsetzung von Lean-Budgetierung und Budget-Leitplanken
  • Etablierung des Flusses mit dem Portfolio-Kanban
  • Festlegung der Strategie und der Investitionsfinanzierung
  • Agile Portfolio-Operationen anwenden
  • Anwendung von Lean Governance
  • Erstellung eines Plans für die Implementierung der Funktion Lean Portfolio Management
  • Koordinieren von Wertströmen
  • Messung der Leistung der Lean-Portfolio-Management-Funktion

Zielgruppe

  • Consultant
  • Agile Coach
  • Release Train Engineer
  • CEO
  • Product Manager
  • Program Manager
  • Project Manager
  • Portfolio Manager
  • CTO
  • Director

Lernziele

Um die Rolle eines Lean-Portfolio Managers zu übernehmen, lernen die Teilnehmer:

  • Beschreibung des Lean Portfolio Management
  • Kopplung des Portfolios an die Unternehmensstrategie
  • Etablierung der Portfolio-Vision
  • Schlanke Budgetierung und zugehörige Leitplanken umsetzen
  • Mit dem Portfolio-Kanban einen kontinuierlichen Fluss der Portfolioumsetzung umzusetzen
  • Unterstützung der operativen Exzellenz mit einem Agile Program Management Office (APMO) und den Communities of Practice (CoPs), welche Leistungsträger zusammenbringt, geniert und fördert
  • Identifikation und Koordination der Wert-Ströme
  • Tatsächliche, aktuelle LPM-Leistung messen und nachsteuern
  • Einen konkreten Plan für die LPM-Implementierung im eigenen Bereich zu generieren

Sie erhalten..

  • Arbeitsmappen für Teilnehmer
  • Berechtigung zum Ablegen der Prüfung zum SAFe® 5 LPM
  • Einjährige Mitgliedschaft in der SAFe Community Platform
  • Bescheinigung über den Kursabschluss
  • 1 kostenloser Zertifizierungsversuch

Zertifizierung

Voraussetzungen | Zertifizierungs-Kit | Prüfungsdetails | Studienmaterialien | PDUs/SEUs

Voraussetzungen

Alle sind willkommen, unabhängig von ihrer Erfahrung, an dem Kurs teilzunehmen. Folgende Erfahrungen können das Training produktiver machen:

  • Vertrautheit mit Agilen Konzepten und Prinzipien
  • Teilnahme an einem SAFe-Leading- oder SAFe PM/PO-Kurs
  • Erfahrung mit der Arbeit in einer SAFe-Umgebung

SAFe® Zertifizierungs Kit

Teilnehmer, die die Zertifizierungsprüfung bestehen, erhalten:

  • SAFe Lean Portfolio Manager-Zertifikat
  • SAFe 5 Lean Portfolio Manager digitales Abzeichen zur Förderung Ihrer Leistung online
  • Eine einjährige zertifizierte Mitgliedschaft als SAFe 5 Lean Portfolio Manager, die den Zugang zur LPM Community of Practice beinhaltet.
  • Ein Leitfaden zur Verwendung der SAFe 5 Lean Portfolio Manager-Zertifizierung mit LPM-Zertifizierungszeichen
  • Zugang zu einer Vielzahl von Lernressourcen zur Unterstützung zertifizierter Fachkräfte während ihrer SAFe-Reise

Mit dem Abschluss dieses Kurses erhalten Sie Zugang zur Prüfung und zu allen zugehörigen Studienmaterialien als Teil Ihres Lernplans in der SAFe Community-Plattform.

Prüfungsdetails

Prüfungsname – SAFe 5 Lean Portfolio Management


Prüfungsformat – Mehrfachauswahl


Prüfungsdurchführung – webbasiert (ein Browser), geschlossene Bücher, keine externe Unterstützung, zeitgesteuert


Prüfungszugang – Kandidaten können nach Abschluss des SAFe 5 Lean Portfolio Management Kurses auf die Prüfung innerhalb der SAFe Community Platform zugreifen.

  • Prüfungsdauer – Sobald die Prüfung beginnt, haben die Kandidaten 120 Minuten (2 Stunden) Zeit, um die Prüfung zu absolvieren
  • Anzahl der Fragen – 60
    Bestanden bei 42 richtigen Antworen (70%)
  • Sprache – Englisch
  • Prüfungskosten – Der erste Prüfungsversuch ist als Teil der Kursanmeldegebühr enthalten, wenn die Prüfung innerhalb von 30 Tagen nach Kursende abgelegt wird.
  • Richtlinien für die Wiederholung – Der zweite Prüfungsversuch (erste Wiederholung) kann unmittelbar nach dem ersten Versuch erfolgen. Der dritte Versuch erfordert eine Wartezeit von 10 Tagen. Der vierte Versuch erfordert eine 30-tägige Wartezeit.

Studienmaterialien für die Prüfung

Die Prüfung dient der Messung von Wissen und Fähigkeiten, die mit der beruflichen Rolle zusammenhängen. Wir empfehlen den Kandidaten dringend, eine Vielzahl von Ressourcen zur Vorbereitung auf diese Prüfung zu nutzen:

  • Kursmaterialien – Die Kursmaterialien sind ein wesentliches Artefakt des Kurses und können von der SAFe Community-Plattform heruntergeladen werden. Diese Materialien können verwendet werden, um auf den Inhalt zu verweisen, der während des Kurses speziell präsentiert wurde.
  • Studienleitfaden – Dieser umfassende Leitfaden beschreibt die Aufgaben und alle Ressourcen im Zusammenhang mit der Prüfung, einschließlich einer detaillierten Leseliste. Der Zugang ist nach Abschluss des Kurses über den Lernplan in der SAFe-Community-Plattform möglich.
  • Praxistest – Der Praxistest ist so konzipiert, dass er die Zertifizierungsprüfung* simuliert. Er hat die gleiche Anzahl von Fragen, den gleichen Schwierigkeitsgrad und die gleiche Zeitdauer. Er ist Teil des Lernplans in der SAFe-Community-Plattform und kann beliebig oft und kostenlos abgelegt werden. *Dies ist nicht die eigentliche Prüfung, und das Bestehen des Praxistests garantiert nicht den Erfolg bei der Zertifizierungsprüfung.

Professional Development Units (PDUs) und Scrum Education Units (SEUs)

Teilnehmer können sich für SEUs der Kategorie C bewerben, um ihren CSP über die Scrum Alliance zu erwerben oder zu erneuern. Die Anerkennung liegt bei der Scrum Alliance.

Teilnehmer können PDUs zur Erfüllung ihrer Weiterbildungsanforderungen beim Project Management Institute (PMI) beantragen. Die Anerkennung liegt beim PMI.

Activity NumberSAFeLPMDuration3 days
PMI CertificationTechnicalLeadershipStrategicTotal
PMP®3.000.000.003.00
PgMP®8.000.000.008.00
PMI_RMP®8.000.000.008.00
PMI_SP®6.000.000.006.00
PMI_ACP®6.000.000.006.00
PfMP®10.000.000.0010.00
PMI_PBAsm4.004.0010.0018.00

Klicken Sie bitte den gewünschten Termin an…

Andere Uhrzeiten, Wochentage oder Aufteilungen können auf Anfrage angeboten werden.

Kursziele | Rolle | Kompetenzen | Zielgruppe | Lernziele | Zertifizierung




Disclaimer: Die hier gemachten Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt, können aber sich jederzeit ändern und bleiben rein informativ und unverbindlich. Für verbindliche Angaben verweisen wir an Scaled Agile, Inc., bei der auch alle Rechte zu SAFe® liegen.

SAFe® und Scaled Agile Framework® sind registrierte Handelsmarken der Scaled Agile Inc..
SAFe® and Scaled Agile Framework® are registered trademarks of Scaled Agile, Inc..
Scaled Agile, Inc. is the certifying body of the Scaled Agile Framework® (SAFe®).